Domain Authority (“Website-Autorität”), warum ist das wichtig?

Domain Authority (“Website-Autorität”), warum ist das wichtig?

Wer will nicht nach der Teilnahme an einem Wettbewerb aufs Treppchen steigen? Hassen Sie es, sich wie ein Champion zu fühlen? Für die meisten von uns gilt, wir lieben es ganz oben zu stehen, aber auf dem Podium ist nicht für alle Teilnehmer Platz… Oder doch?

Der Wettbewerb um einen Platz auf einem Podium ist ähnlich wie der Wettbewerb zwischen Webseiten. In der digitalen Welt bedeutet die oberste Domain Authority zu haben, dass man an der Spitze der Nahrungskette steht. Sie erhalten den Löwenanteil der Besucher – einen Mund voll qualitativem hochwertigem Traffic und vor allem eine grundsolide Domain Authority. Ihre Webseite wird respektiert, ist leicht zu finden und lukrativ.

Aber woher wissen wir, ob eine Webseite ein Gewinner ist?

Die Domain Authority sagt voraus, wie eine Webseite in den Suchmaschinen für verschiedene Schlüsselwörter eingestuft wird und wie sie abschneidet.

Zunächst einmal ist Domain Authority (DA) wie eine Note, welche jede Webseite erhält und die in erster Linie auf der Qualität des Inhalts der Webseite basiert. Andere Faktoren, die Ihre Autorität beeinflussen, sind unter anderem:

  • Anzahl der Besuche
  • Qualität der Besuche
  • Relevanz des Inhalts
  • Benutzererfahrung
  • Dauer des Besuchs etc.

Wie und warum wurde Domain Authority geprägt?

Tablet mit Verkehrsgrafiken

Start der DA

Domain Authority ist ein Begriff, der erstmals von Moz geprägt wurde und der zum Industriestandard geworden ist. Es handelt sich dabei um eine Bewertungsskala, die die Qualität und Relevanz einer Webseite im Vergleich zu den (scheinbar komplizierten) Ranking-Kennzahlen von Google misst und ihr eine numerische Punktzahl gibt. Es gibt ein einfaches Tool, das jede Webseite bewertet und beobachtet, wie diese Webseiten in Suchmaschinen abschneiden.

Was es ist

In einfachen Worten: Domain Authority ist eine Bewertungsskala mit Qualitätsbewertungen von 1 bis 100. Seiten mit der höchsten Domain Authority haben eine numerische Punktzahl von fast 100. Je höher die Punktzahl, desto besser rangiert die Webseite bei Google.

Perspektivisch gesehen sind diejenigen, die sich 100 nähern, die großen Giganten, Fortune 100, ja sogar Top Ten. Wir sprechen hier von Facebook (DA 96), Amazon (DA 96) und Wikipedia (DA 86).

Neue Webseiten

Eines ist klar: Man kann eine Webseite nicht von Grund auf neu erstellen und denken, dass sie sofort nach dem Start die volle Punktzahl erhält. Das bedeutet aber nicht unbedingt, dass es ein mühsamer Kampf ist.

Ja, neue Webseiten werden höchstwahrscheinlich mit der niedrigsten Note beginnen. Aber die Erhöhung der Domain Authority ist für jede Webseite machbar und wenn es klug gemacht wird, ist es vielleicht nicht so schwierig wie es scheint. Alles was man braucht ist etwas Konsistenz, Anpassungsfähigkeit undZeit.. Dies sind Schlüsselfaktoren. Zu beachten ist auch, dass es nicht immer notwendig ist 100 zu erreichen!

Wie Hubspot ganz richtig bemerkt, kommt es auf die relative Autorität gegenüber Ihren Mitbewerbern an und nicht unbedingt auf die Gesamtpunktzahl, zumal die ranghöchsten Seiten die Punktzahlen derer am unteren Ende der Liste herabsetzen können – das ist alles relativ, und es ändert sich ständig.

Die Bewertungskriterien

Festhalten! Lassen Sie uns genau aufschlüsseln, wie diese “Großen” es geschafft haben so hoch zu punkten. Können Sie erkennen, was die Webseiten von Facebook, Amazon und Wikipedia gemeinsam haben? (Abgesehen von der beneidenswerten Domain Authority!)

Unvorstellbarer Raum für Inhalte – massive Möglichkeiten zur Schaffung von Inhalten

  • Millionen von Online-Benutzern und Besuchern
  • Jede Menge Rückverweise Bildquelle:

Eigentlich ist das keine Hexerei, oder?

Die Bewertung hängt also stark von diesen Faktoren ab: Inhalt (& Kapazität), Benutzer und Rückverweise. Aber in erster Linie hat es mit der Anzahl und der Qualität jedes Besucher-Rückverweises zu tun, der mit Ihrer Domain verbunden ist.

Wenn Sie Ihre Forschung im Bereich Domain Authority mit der Vorstellung einer Webseite die sofort 100 von 100 Punkten erzielt begonnen haben, dann haben Sie die oben genannten Punkte wieder in die reale Welt zurückgeholt. Trotzdem können Sie mit konsequenten Bemühungen immer noch eine Spitzenposition erreichen.

Grundlagen zur Erlangung der besten Domain Authority in Ihrer Nische?

Inhalt und Rückverweise

Bleiben wir vorerst bei Ihrer Branche, denn das wird Ihnen einen Nischenstart ermöglichen. Und es gibt keine bessere Startmöglichkeit, als sich an den Ergebnissen Ihrer Konkurrenten auszurichten.. Sie werden bald herausfinden, dass Sie sich schnell verbessern können wenn Sie sich an den besten Praktiken orientieren:

  • Mit qualitativ hochwertigen Inhaltenaufwarten
  • Möglichkeiten für die Benutzer schaffen um Rückverweise zu generieren

Sie kennen Rückverweise, nicht wahr? Dies sind die Links, die mit anderen Webseiten verbunden und mit der Ihren verknüpft sind. Niemand arbeitet gerne in einem Silo.

Lassen Sie uns nun zu den eher technischen Aspekten übergehen.

SEO, Traffic, Page Authority

Moz verwendet 40 Faktoren zur Berechnung des DA – dazu gehören SEO und der Traffic, den Ihre Webseite erhält. Dies geschieht durch die Berechnung der Autorität Ihrer Webseiten. Die Page Authority wiederum hängt von der Qualität der Rückverweise zu einer bestimmten Seite auf Ihrer Webseite ab.

Lassen Sie uns jetzt gleich einen Mythos beseitigen!

Wenn Sie glauben, dass die Domain Authority die fixe Formel ist um Ihre Webseite (oder Webseiten) auf der ersten Seite von Google zu platzieren, dann sind Sie sicherlich optimistisch! Google, neben anderen Suchmaschinen mit ähnlichen Ansätzen, ist bekannt dafür, dass sie 200 Faktoren verwenden um den Rang zu messen. Es wird jedoch allgemein anerkannt, dass die Domain Authority eine bemerkenswerte ist.

Es ist eine kluge – und vor allem messbare – Methode, um sicherzustellen, dass Sie Google einen weiteren guten Grund für das Ranking Ihrer Website geben. Um die DA Ihrer Website im Auge zu behalten, können Sie eine Erweiterung in Chrom namens MozBar.

Wie Sie Ihre Domain Authority verbessern können

Büro Menschen treffen

Dies ist für all jene Webseiten-Entwickler und -Eigentümer gedacht, die eine harte Zeit vor sich haben um qualitativ hochwertigen Traffic oder mehr Rückverweise zu erhalten. Beachten Sie Folgendes:

Das Ablaufdatum Ihrer Domain

Okay, der erste Punkt ist also nicht der Größte aber er ist eine billige und einfache Lösung! Abgesehen von all den anderen guten Gründen auf das Ablaufdatum Ihrer Domain zu achten, kann das baldige Erreichen des Ablaufdatums Ihrer Domain Ihren DA beeinflussen. Die paar Euros könnten sich durchaus lohnen, damit es die nächsten 4-5 Jahre hält und es ist wohl die am wenigsten arbeitsintensive Art und Weise das Ranking zu verbessern.

Starkes Link-Profil

Wenn Sie eine hohe Anzahl relevanter PR-Links zu und von Ihrer Website haben, können Sie besser abschneiden – es ist buchstäblich eine der 40 Bewertungsanforderungen, die vorhin diskutiert wurden.

  • Das Hinzufügen von Links auf einer Webseite verbessert die Qualität
  • der Domain Authority. Vergewissern Sie sich, dass die Webseite zu der Sie einen Link setzen bereits eine hohe eigene Domain Authority hat; andernfalls wird sich Ihre Punktzahl nicht verbessern.
  • Noch wichtiger ist,dass der Name Ihrer Webseite erwähnt wird und dass ein Link dahinter steht.

Hochwertiger Inhalt

Inhalt ist König und dies gilt auch innerhalb der Domain Authority. Durch die konsequente Erstellung relevanter, gut strukturierter und durchdachter Inhalte auf einer Webseite wird die Domain Authority einen höheren Rang erzielen.

Zum Abschluss

Letztendlich ist die Domain Authority, ähnlich wie SEO, eine fortlaufende Praxis. Um in der Lage zu sein ein gutes DA-Ergebnis aufrechtzuerhalten, müssen Sie sicherstellen, dass:

  • Ihre Webseite aktiv bleibt und ihre Domain nicht ausläuft durch
  • hochwertige Inhalte Engagement, längere Anzeigezeiten und Aktivitäten erzielt werden
  • Besucher, die von anderen Websites kommen, genügend Möglichkeiten für Rückverweise
  • haben es vor allem eine narrensichere SEO-Strategie gibt, die Sie in jedem Moment mit qualitativ hochwertigem Traffic versorgt.

Falls das jetzt schwierig klingt, verfallen Sie nicht in Panik. Buzz Factory kann Ihnen helfen besser zu punkten und weiterhin eine gute SERP-Performance zu erzielen, wodurch Ihre Webseite eine hoch bewerteten Domain Authority erreicht.

Wie Sie Ihr Instagram-Publikum vergrößern

Wie Sie Ihr Instagram-Publikum vergrößern

Eine witzige Tatsachemehr als 50% der Google-Suchergebnisse enden mitnull Klicks.. Mit den scrollenden Feeds von sozialen Netzwerken hingegen müssen sich die Nutzer nicht durchklicken (sprich: Barrieren) um sich mit Ihren Inhalten zu beschäftigen.

Es gibt mehrere Techniken, die buchstäblich in die Funktionalität der Apps von sozialen Netzwerken integriert sind.Diese erhöhen die Sichtbarkeit, maximieren das Engagement undbeseitigen Kommunikationsbarrieren .

Eine solche Plattform, die von kleinen sowie großen Unternehmen (seit einiger Zeit) erfolgreich genutzt wird, ist Instagram. Wenn Sie “das Gramm” richtig für Ihr Unternehmen einsetzen, können Sie höhere Konversionsraten erzielen. Aber die Frage auf den Lippen vieler Vermarkter ist, wie man das Instagram-Publikum überhaupt vergrößern kann.

Hier sind unsere Top-Tipps, um Ihnen ein Star-Profil auf Instagram zu erstellen, das es wert ist, verfolgt zu werden:

Verwenden Sie Ihre Biographie weise

Es ist das erste, was die Benutzer von Instagram über Sie lesen werden, also wo könnte man besser anfangen? Ja, das ist richtig – es ist Ihre Beschreibung oder Biographie. Es gibt nur 150 Zeichen, mit denen Sie spielen können, um Ihr Unternehmen zusammenzufassen UND die den Benutzern genügend Wert bieten, um auf die Schaltfläche “Folgen” zu klicken. Wählen Sie sie weise!

  • Seien Sie geradlinig und klar. Die Kunden mögen punktgenaue Informationen; sie wollen sofort den Zweck Ihres Profils wissen und, was noch wichtiger ist, die Themen, die Sie dort besprechen werden.
  • Ziehen Sie einen durchdachten Hashtag in Betracht – er kann Ihnen helfen, noch mehr Benutzer zu erreichen.
  • Die “Highlights”-Funktion ist ein Trick, den Sie nicht außer acht lassen sollten (und Sie können buchstäblich 100 davon hinzufügen!). Teilen Sie sie in verschiedene Themen ein wie Verkauf, Über uns und Spaß.
  • Das Beste von allem ist, dass Instagram einen direkten klickbaren Link erlaubt. Deshalb müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Bio-Beschreibung bereits einen solchen verwendet. Aber denken Sie sorgfältig über den Link nach, denn er muss wirklich wichtig und relevant sein. Es ist ein echter Aufruf zum Handeln und er muss stark sein.

Ihr Profilbild wird auch neben der Biografie angezeigt. Es ist erwähnenswert, dass dieses kreisförmige Bild (und Ihr Benutzername) das einzige ist, was die meisten Benutzer von Ihnen sehen werden, wenn Sie z.B. einen Beitrag kommentieren, es sei denn, sie wollen Ihr Profil sehen.

Wählen Sie ein Bild, dass die Kernpunkte Ihrer Marke und Ihres Feeds einfängt. Wenn Sie ein Unternehmen führen empfiehlt es sich, Ihr Unternehmenslogo zu wählen.

Fokus auf die Ästhetik des Feeds

Person hält Smartphone, das tagsüber eine Brücke fotografiert

Überraschung, Instagram ist eine visuelle Plattform… und doch fandHubspot heraus, dass 72% der Benutzer etwas gekauft haben, das sie auf der Plattform gesehen haben.

Ästhetik verkauft sich. Das gilt sowohl für das Gefühl Ihrer Seite als auch für die einzelnen Beiträge, und Ihr Feed ist das Herzstück Ihres Profils. Es mag offensichtlich klingen aber es muss gut aussehen; qualitativ hochwertig und konsistent. Die kleinen Quadrate aus denen Ihr Feed besteht, sind das zweite was Kunden sofort sehen wenn sie auf Ihre Seite gehen.

Idealerweise sollten Sie sich schon vor dem Start Ihres Kontos Gedanken über den Stil und das Thema machen, das Sie nachbilden möchten (fett und bunt, schwarz-weiß, pastellfarben).

Farblich abgestimmte Themen ergeben einen zusammenhängenden und ansprechenden Instagram-Feed. Achten Sie darauf, das Farbschema Ihrer Marke in Ihren Feed zu integrieren und immer die gleichen Richtlinien einzuhalten..

Wählen Sie einprägsame Inhalte

Also, was ist einprägsam? Es gibt zwar keine definitive Antwort aber es gibt Faustregeln an die man sich halten kann:

    • Priorisieren Sie Qualität statt Quantität
    • Stellen Sie sicher, dass Sie wissen was Sie veröffentlichen
    • Seien Sie klug und unterhaltsam!

Mit IGTV zapft Instagram das Potenzial von längeren Videoinhalten von Youtube an. Es ist die perfekte Plattform um ein Produkt oder Konzept ausführlicher zu präsentieren. Denken Sie daran, dass die Bedürfnisse Ihrer Kunden mit dem Inhalt erfüllt werden sollten.

Wählen Sie mehrere Themen aus und Sie erreichen Benutzer aus verschiedenen Lebensbereichen, anstatt in ein Vakuum zu posten.

Wenn es darum geht, überzeugende Inhalte zu erstellen, gibt es eine Vielzahl von Werkzeugen die Sie nutzen können. Ein häufiger Favorit ist Canva. Um animierte GIFs zu erstellen gibt es Giphy. Wenn Sie etwas technischer werden wollen gibt es auch Lumen5, Remove.BG, Pixlreditor, Adobe Lightroom… Wenn Sie sich etwas vorstellen können, dann gibt es wahrscheinlich ein Werkzeug um es wahr werden zu lassen!

Je mehr ein Beitrag geteilt wird und je mehr Kunden sich mit dem Post beschäftigen, desto mehr Priorität erhält er im Feed und desto mehr Publikum erreicht er, genau so wie ein Schneeball in den sozialen Netzwerken.

Das bedeutet, dass Sie regelmäßig mit Ihren Instagram-Followern interagieren sollten. Bitten Sie sie um ihr Feedback, beantworten Sie ihre Fragen und bedanken Sie sich bei treuen Kunden. Je mehr Sie mit den Leuten auf Ihrem Feed chatten, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Ihnen Geschäftsabschlüsse bringen werden.

An die Menschen zurückgeben

Person die ein Smartphone-Posting auf Instagram verwendet

Ihre Follower wählen Sie aus einem bestimmten Grund. Neben Ihren Dienstleistungen oder Produkten, was bieten Sie Ihren Besuchern noch an?

Veranstalten Sie Tombolas, günstige Kaufgelegenheiten und Werbegeschenke in Ihrem Instagram-Feed (achten Sie darauf, die Regeln zu befolgen) Dies ist ein bewährter Weg, um Ihre Marke zu fördernund gleichzeitig Ihre Instagram-Followers zu erhöhen. Je mehr Leute teilnehmen, desto mehr Anerkennung und Publikum erhalten Sie. Win-Win-Situation!

Werbegeschenke sind nicht allzu schwer zu organisieren. Kombinieren Sie neu auf den Markt gebrachte Produkte mit einigen alten Bestsellern. Arbeiten Sie mit anderen Marken oder Influencern zusammen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine untergeordneten Inhalte oder Produkte verschenken. Zeigen Sie durch Ihr Werbegeschenk, wie viel Wert die Kunden erhalten, wenn sie Sie bezahlen.

Die lustige Seite

von Instagram aktualisiert so oft, dass es einen Blog gibt, in dem Sie über neue Funktionen informiert werden.. Wenn Sie erwägen auf Instagram zu wachsen, lohnt es sich die sich ständig ändernden Trends im Auge zu behalten.

Laden Sie jeden. verdammten. Tag. Ja, Sie haben es richtig verstanden, täglich ist der Schlüssel zum Erfolg! Es zeigt Ihre soziale Verfügbarkeit und Ihr Engagement und baut Vertrauen zwischen Ihnen und Ihren Anhängern auf. Lassen Sie sich innovative und einzigartige Geschichtenideen einfallen, wie zum Beispiel die Durchführung einer Fragerunde oder die Erstellung einer Umfrage.

Ist es ein Video, ist es ein GIF, nein, das ist ein Boomerang – und wir alle lieben einen guten. Denken Sie sich fröhliche Boomerangs für Ihre Produkte oder Kunden aus. Wie wäre es mit einem kurzen “How to”-Leitfaden indem Sie Boomerangs in Ihren Instagram-Geschichten verwenden?

Es wird nicht ohne Grund soziale Netzwerke genannt. Ist es ein Video, ist es ein GIF, nein, das ist ein Boomerang – und wir alle lieben einen guten. Die Einbeziehung von Influencern ist ein organischer Weg, um im Wesentlichen die Sichtbarkeit zwischen mehreren, gleichgesinnten Berichten zu teilen.

Zum Schluss: Konsistenz ist der Schlüssel zum Erfolg

Person die Smartphone nahe Laptop hält

Obwohl es oft der Traum ist viral zu gehen, wird sich die Anzahl der Follower ohne fragwürdige Automatisierung oder Bot-Nutzung nicht über Nacht vervierfachen.. Wenn Sie legitime Follower möchten, abzüglich des Risikos, dass Ihr Konto durch einen Shadowban gesperrt wird, sind Geduld und Zeit erforderlich.

Wenn Sie nur ein einziges Bild pro Woche posten, wird es wahrscheinlich auch nicht funktionieren. Planen Sie Ihren Inhalt im Voraus. Steht ein besonderes Datum im Kalender an? Bereiten Sie vorher ein Fotoshooting vor! Mit etwas Mühe werden Sie auch an den Tagen, an denen Sie sich nicht inspiriert fühlen, Inhalte übrig haben.

Und schließlich: Geben Sie nicht auf, wenn Sie Ihr gewünschtes Ziel noch nicht erreicht haben. Halten Sie durch, engagieren Sie sich weiterhin aktiv – alles was nötig ist, ist dass ein einziges großes Konto das auf Sie aufmerksam wird und Ihre Inhalte weiter postet, und die Vorteile von Instagram könnten sich zu Ihren Gunsten verändern.

SEO, ist es die Kosten wert?

SEO, ist es die Kosten wert?

SEO-Grundlagen – warum braucht Ihre Webseite das?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) wird verwendet, um das Ranking einer Webseite in Suchmaschinen wie Google oder Bing zu verbessern – und bis zu 93% der Online-Erfahrungen beginnen mit der Suche auf Webseiten wie diesen! (Suchmaschinen-Journal)

Je besser der SEO, desto weiter oben auf der Liste der Suchergebnisse wird die Webseite stehen.

Warum ist das wichtig? Nun, laut Hubspot scrollen 75 % der Benutzer nicht einmal über die erste Seite dieser Ergebnisse hinaus.

Also ja, eine überzeugende SEO-Strategie ist für jede Unternehmenswebseite absolut entscheidend, um die Sichtbarkeit, Leads und Verkäufe zu verbessern.

SEO verhält sich wie eine Landkarte

Wenn die Webseite eines Unternehmens im Internet besser sichtbar ist, erhöht sich natürlich auch die Zahl der Webseiten-Besucher. Dieser qualitativ hochwertige Traffic wiederum dürfte dem Unternehmen in mehrfacher Hinsicht helfen:

  • Wenn viele Besucher auf die Webseite kommen, sind die Chancen größer Leads zu erhalten.
  • Dies gibt die Möglichkeit, diese Leads in Kunden umzuwandeln.
  • Mehr Kunden bedeuten mehr Verkäufe!

Können Sie die Punkte jetzt verbinden? SEO = Traffic= Leads = Kunden = Verkäufe!

SEO klingelt wie eine Glocke

In jeder Phase der Reise eines Kunden werden Sie relevante Inhalte benötigen – dies ist ein Thema für sich, das in unseren anderen Blogs diskutiert wird.

Aber wussten Sie, dass großartige Inhalte auch Ihre SEO unterstützen können? Tatsächlich ist dies einer der Top 3 gewerteten Faktoren, die von Google verwendet werden! !

Wenn Sie diese Faktoren zusammenfassen, funktioniert SEO wie eine Glocke, die die Aufmerksamkeit Ihres Kunden auf Ihre Domain lenkt. Danach liegt es an Ihrem Inhalt, die Kunden so weit zu locken, dass sie sich mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung auseinandersetzen – und etwas kaufen.

SEO erhöht Ihre Markenbekanntheit

Ob Sie es glauben oder nicht, SEO erleichtert einem Benutzer oft den ersten Kontakt mit Ihrer Webseite. Wenn dem Benutzer bewusst wird, dass Sie das haben was er sucht ist der Zweck der SEO erreicht… auch wenn sie sich der Kunde nicht unbedingt an Ort und Stelle beteiligen.

Sie werden ihren Suchbegriff, sagen wir “Beste Marketingagentur der Schweiz im Moment”, mit Ihrer Marke assoziieren und auf Sie zurückkommen, wenn ein Bedarf für Ihr Angebot entsteht.

Wenn Sie das Konzept von SEO verstehen, lassen Sie uns weitermachen.

Wie viel sollte SEO kosten?

SEO geschrieben mit Scrabble-Stücken

OK, wir haben festgestellt, dass es wichtig ist eine Strategie zur Suchmaschinenoptimierung zu haben – aber wie viel kostet SEO tatsächlich? Was sind die Industriestandards für die SEO-Preisgestaltung? Lassen Sie es uns aufschlüsseln:

Faktoren, die den Preis von SEO bestimmen

Der Preis für SEO variiert von einem Unternehmen zum anderen, je nach ihren Bedürfnissen und Zielen. Es gibt jedoch wesentliche Elemente einer guten SEO-Strategie für die es nicht nötig ist ein Vermögen zu bezahlen.

Die Hauptfrage hier ist:Was genau wollen Sie durch SEO erreichen? Die Antwort basiert auf zwei Faktoren:

  • Dauer
  • Herausforderungen

Wenn Sie herausfordernde Ziele in kurzer Zeit erreichen wollen, wird es natürlich mehr kosten, was keine Überraschung ist. Niedrigere Budgets = längere Dauer um die Ziele zu erreichen – SEO ist keine einmalige Anstrengung. Sie muss über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten und gepflegt werden. Jedes gute SEO-Paket, das sich lohnt, wird ein monatliches – oder zumindest ein fortlaufendes – Paket sein, das mit Trends und dem ständigen Fluss neuer Inhalte aktualisiert wird.

Im Allgemeinen wird ein Minimum von vier Monaten vorgeschlagen, wobei ein ideales Paket 12 Monate dauert. Das gibt Zeit, um eine Strategie zu testen und zu optimieren und einen lebenslangen Wert zu schaffen.

Freiberufler im Vergleich zu Profis (oder Agentur) SEO

Leute im Marketingbüro

Offen gesagt, wenn Sie einen Freiberufler finden, der die Durchführung von SEO-Aufgaben zu einem günstigen Preis anbietet (alles unter 100 Dollar pro Monat ist laut SEJ ein großes Nein) stehen die Chancen gut, dass Sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen. Noch schlimmer ist, dass schlechte SEO-Praktiken dazu führen können, dass Google Strafen auf Ihre Webseite anwendet, wodurch die Online-Sichtbarkeit völlig zunichte gemacht wird und letztendlich das Gegenteil des gewünschten Effekts eintritt.

Stundenhonorare die von einigen Freiberuflern erhoben werden können auch dazu führen, dass ein einfaches Paket schnell in höhere Preispunkte klettert ohne dass ein endgültiges Ergebnis erzielt wird.

Auf der anderen Seite basiert eine professionelle SEO-Kampagne in der Regel auf verschiedenen Dienstleistungen, die in Bezug auf die Stundenzahl schwieriger zu übersetzen sind. Es mag zunächst teuer erscheinen… ABER die Ergebnisse sind oft solide und so nahe an der Garantie, wie man sie im Bereich des digitalen Marketings bekommen kann. Die angebotenen Dienstleistungen variieren je nach Elementen wie Größe der Webseite, Wettbewerbsfähigkeit in Bezug auf Stickworte, Drittpartner und so weiter.

Bedeutet ein höherer Preis eine bessere Suchmaschinenoptimierung?

Die gute Nachricht – nicht unbedingt! Besonders wenn Moz findet, dass die meisten SEO-Pakete zwischen 1100 US-Dollar und 7500 US-Dollar liegen. Stattdessen sind ausführlichkeit der Forschung, Geschicklichkeit und klare Ziele ein viel besserer Hinweis auf ein preiswertes SEO-Paket. Suchen Sie nach erfahrenen Spezialisten die Ihnen zeigen können welche Keywords sie bewerten und wie Ihre Konkurrenten im Vergleich abschneiden. Stellen Sie sicher, dass sie mit den neuesten Trends auf dem neuesten Stand sind. Haben Sie keine Angst, Fragen zu stellen. Der beste Dienstleister würde die Kosten für SEO erst schätzen, nachdemer den richtigen Vorschlag gemacht hat.

Ein SEO-Vorschlag sollte Folgendes beinhalten:

  • Vollständige Bewertung der Strategie; sowohl ihre Schwächen als auch ihre Stärken
  • Wie die Ziele des Unternehmens erreicht werden können

Faktoren, die den Preis von SEO beeinflussen

Wofür bezahlen Sie eigentlich bei SEO? Der Preis beinhaltet in der Regel:

  • Planung
  • Entwicklung von Strategien
  • Verwaltung des Projekts
  • Monatliche Durchführung
  • Leistungsmessung

Der Standort kann auch die Preisgestaltung der SEO beeinflussen. Je nachdem wo sich die Agentur für digitales Marketing befindet, hat das Unternehmen passive Kosten wie Steuern und Gehälter, die den Preis ihrer SEO-Dienstleistungen beeinflussen. Die wichtigsten Einflussfaktoren für die SEO-Preisgestaltung sind jedoch nach wie vor die Geschäftsziele und der für die Strategie festgelegte Zeitrahmen.

Lohnt es sich dafür zu bezahlen?

Um zu sehen, ob eine SEO-Dienstleistung ihren Preis wert ist gibt es ein kleines Tool, das kleine und mittlere Unternehmen verwenden können.

  • Erstens, suchen Sie nach Kostenvoranschlägen mit denen Sie abschätzen können, wie viele Stunden die Agentur für die Umsetzung einer effizienten SEO-Strategie aufwenden wird.
  • Zweitens: Überlegen Sie, wie die SEO-Agentur die Strategie im Laufe der Zeit verbessern wird, da dies nicht nur ein einmaliges Geschäft ist.

Zeitlich begrenzte Pakete

Um stets an der Spitze zu stehen mussder Inhalt der Webseite regelmäßig aktualisiert werden. Dies ist ein nahezu todsicherer Weg, um für Suchmaschinen frisch auszusehen! Die beste Lösung ist jedoch, in ein “SEO-Pakete” zu investieren, welches von digitale Agenturen angeboten wird.

Zum Beispiel empfiehlt Buzz Factory Pakete von mindestens 10 Stunden/Monat für einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten in Betracht zu ziehen. Sie können auch kleinere Pakete auswählen aber es wird dann wesentlich länger dauern, bis Ergebnisse zu sehen sind.

Schlussfolgerung

Geöffneter Laptop mit Google-Suchseite

Was wir bisher über den Wert von SEO gelernt haben:

  • Mit einer überzeugenden SEO-Strategie wird das Unternehmen seine Sichtbarkeit und Autorität verbessern
  • EO ist ein effizienter Weg, um mehr Traffic auf einer Webseite zu generieren und ein relevantes Publikum zu erreichen
  • Durch die Verbesserung der Suchmaschinenoptimierung (SEO) wird ein Unternehmen in den Suchmaschinen einen höheren Rang einnehmen, und es wird für die Kunden einfacher sein, deren Produkte oder Dienstleistungen zu finden Zudem haben Sie eine bessere Möglichkeit Besuche in Verkäufe umzuwandeln.

Denken Sie darüber nach SEO zu nutzen?

Wir haben festgestellt, dass SEO nicht billig ist. Ihr Wert wird jedoch immer wieder unter Beweis gestellt, da sie sich beider Steigerung der Einnahmen eines Unternehmens oft als effektiver als PPC erweist.

  • Sie können keinen erfolgreichen Lead-Generierungsprozess für Ihre Webseite einrichten ohne in digitale SEO-Tools zu investieren.
  • Allein ist es jedoch nicht genug – andere Faktoren, die zusammen mit SEO in Betracht gezogen werden müssen, sind: Aufbau einer Marke, Kundenbindung gewinnen, Steigerung des Engagements, wachsender Kundenstamm und vieles mehr.

Bei Buzz Factory Agentur bieten wir nicht nur effektive SEO-Pakete an. Basierend auf Ihren Zielen stellen wirmaßgeschneiderte SEO-Pakete zusammen, die auf Ihr Budget und Ihre Bedürfnisse abgestimmtsind und gleichzeitig die Gewissheit bieten, dass Sie die Vorteile Ihrer SEO-Investitionen in allen Aspekten Ihres digitalen Marketings nutzen können.